info@cth-gruppe.de+49 3525 5131-0

1. CTH-Cup ein voller Erfolg

1. CTH-CupAm Samstag, den 21.01.2012, fand der 1. CTH-Cup, gesponsert durch die CTH-Gruppe, für U10-Junioren in der BSZ-Halle in Riesa statt.
Volle Tribünen, eine gute Stimmung und Fußball auf sehr hohem Niveau füllten die Halle während des Tages. Die Begeisterung für die jungen Nachwuchskicker kannte bei Eltern, Großeltern, Zuschauern und den mitgereisten Fans keine Grenzen.

Die Talente aus Berlin, Erfurt, Leipzig und weiteren Städten zeigten dabei ihr ganzes Können und bereiteten den Gästen in der Halle große Freude.
In der Gruppe A trafen BFC Dynamo, 1. FC Lok Leipzig, Chemnitzer FC und die Kreisauswahl Meißen aufeinander. Diese Gruppe dominierte der CFC sehr deutlich und souverän und kam mit 9 Punkten und 10:3 Toren als Gruppenerster ins Halbfinale. Gruppenzweiter wurde der BFC Dynamo mit 6 Punkten und 11:6 Toren vor dem 1. FC Lok Leipzig (3 Punkte; 4:6 Tore) und der Kreisauswahl Meißen mit 0 Punkten und 2:12 Toren.

In Gruppe B standen sich FC Rot-Weiß Erfurt, FC Erzgebirge Aue, FSV Budissa Bautzen und der SC Riesa gegenüber. Diese Gruppe wurde von FC Rot-Weiß Erfurt mit 9 Punkten und 9:3 Toren angeführt. Gruppenzweiter und damit im Halbfinale gegen den CFC wurde der SC Riesa mit 6 Punkten und 9:4 Toren. Als Dritter in dieser Gruppe kam der FSV Budissa Bautzen mit 3 Punkten und 9:8 Toren ins Spiel um Platz 5. Vierter dieser Staffel und somit im Spiel um Platz 7 wurde der FC Erzgebirge Aue mit 0 Punkten und 4:16 Toren.

Die Halbfinals lauteten somit Chemnitzer FC gegen SC Riesa und BFC Dynamo gegen Rot-Weiß Erfurt. Beide Spiele zeigten Nachwuchsfußball auf sehr hohem Niveau. In ausgeglichenen Partien nahmen sich die Mannschaften nichts und kämpften ehrgeizig um den Einzug ins Finale. Im ersten Halbfinalspiel unterlag der SC Riesa, nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit, erst im 9m-Schießen dem Chemnitzer FC. Das zweite Halbfinale gestaltete der BFC in einer hart umkämpften, aber fairen Partie, mit einem 2:0 gegen Rot-Weiß Erfurt für sich. Damit standen die Platzierungsspiele fest.

Im Spiel um Platz 7 gewann die Kreisauswahl nach einer klaren Leistungssteigerung sicher mit 6:1 gegen FC Erzgebirge Aue. Das Spiel um Platz 5 erwies sich als wahrer Krimi, denn der FSV Budissa Bautzen und der 1. FC Lok Leipzig schenkten sich nichts und trennten sich unentschieden. Im 9m-Schießen gewann der FSV Budissa Bautzen mit 7:6. Den dritten Platz belegte der SC Riesa nach einem 2:1 Sieg gegen Rot-Weiß Erfurt. Dieses Spiel um Platz 3 bot den Zuschauern ein wahres Fußballspektakel. Beide Mannschaften zeigten Kampf, Einsatz und Wille auf technisch anspruchsvollem Level. Nach der Niederlage in der Gruppenphase konnte der SC Riesa das Spiel diesmal für sich entscheiden. Im Finale trafen die zwei besten Teams des Tages aufeinander. Die spielstarken Chemnitzer übernahmen von Beginn an die Führung gegen den BFC Dynamo und konnten das Ergebnis mit einem 4:2 für ihre Farben gestalten. Dieses hochklassige und temporeiche Finale spiegelte die hohe Qualität des gesamten Turniers wider. Die Einzelauszeichnungen gingen nach Bautzen, an Florian Baudisch als Bester Torschütze, nach Leipzig, an Maximilian Kuklok als Bester Torwart und nach Erfurt, an Moritz Dittmann als Bester Spieler. Die Gäste waren ausnahmslos sehr zufrieden mit der Organisation und der Leistungsstärke des Turniers und kommen im nächsten Jahr gern wieder zum 2.CTH-Cup des SC Riesa.

Der SC Riesa, insbesondere die U10, bedankt sich beim KVF Meißen für die Veranstaltung und die Möglichkeit der Organisation eines solchen Hallenkrachers, sowie bei den teilnehmenden Vereinen für einen reibungslosen und sportlich erstklassigen und fairen Wettkampf und den Eltern der U9 für die tolle gastronomische Verpflegung und freut sich auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit!
(TJ)

Für den SC spielten: Jonas Lehmann, Georg Liesch, Tom-Eric Frank, Dennis Borkowski, Jonas Schreiber, Tobias Zwahlen, Nic Heuer, Frederic Benedix

 

schließen
Sie haben Fragen? Chatten Sie mit uns. Chat öffnen ...
Folgen Sie uns bei Facebook Facebook
Folgen Sie uns bei Twitter Twitter
Folgen Sie uns bei Google+ Google+
Folgen Sie uns zu XING Xing
LiveZilla Live Chat Software
Callback-Service Callback
Fernwartung Wartung